6. Garchinger Randoriturnier

6. Garchinger Randoriturnier

Zum sechsten mal begrüßten Michael Sauer und Holger Mair teilnehmende Kinder aus sieben eingeladenen Vereinen in der Dreifachsporthalle im Business Campus. Neu dabei waren dieses Jahr auch Kinder vom SV Anzing. Die Veranstaltung begann mit einem spielerischen Aufwärmtrainig anschließend gab es einen kurzen Demonstrationskampf um  den Kindern und Zuschauern kurz das Judo-Randori-Reglement näher zu bringen.
Auf dem folgenden Randori-Turnier ging es für die Kinder dann darum, möglichst viele Kämpfe, á 3 Minuten, mit verschiedenen Partnern zu bestreiten. Für jeden absolvierten Kampf erhielten beide Judokas einen Stempel auf einer Stempelkarte. So konnte jeder seinen Kampfgeist und sein Durchhaltevermögen selbst überprüfen. Auf jeder Matte leitete je ein erwachsener Judoka den Kampf an, achtete auf die Regeln und gab Hilfestellungen. Ein idealer Einstig in die Wettkampfwelt. Im Anschluß an die Kämpfe zeigte die Karate Wettkampfgruppe von Hans Hawe wie die Wettkämpfe im Karate ablaufen.  Nach dem obligatorischen Gruppenfoto konnte jedes Kind mit einer Medaille und einer Urkunde nach Hause gehen.
Vielen Dank an alle Betreuer, die vielen Helfer und nicht zu vergessen die vielen, leckeren Kuchenspenden. Danke. Wir freuen uns  schon auf nächstes Jahr.

Share this post


%d Bloggern gefällt das: