Kampfsport mit Musik

Kampfsport mit Musik

Mit einer Gala feiert VfR Budabteilung Geburtstag
andi_2003
Garching – Eine Budo-Gala mit Showeinlagen aus der Welt des Kampfsportes lockte am Samstagabend, den 24. Mai 2003 etwa 500 Menschen ins Garchinger Bürgerhaus. Die Mitglieder der Budoabteilung waren überwältigt über das große Interesse an ihrem Sport. “Wir freuen uns sehr, dass zu unserem 20-jährigem Bestehen nicht nur Vereinsmitglieder und Eltern, sondern ein bunt gemischtes Publikum gekommen is” sagte Moderatorin Natascha Kandler. Gehüllt in einen Kimono, ein traditionelles Gewand, führte sie zusammen mit Babara Köppl durch den Abend.

Budo ist der Oberbegriff für alle Kampfsportarten aus dem asiatischen Raum. Beim VfR Garching e.V. verteilen sich in der Kampfsportabteilung 250 Mitglieder auf jeweils mehrere Judo- und Karategruppen. Etwa 50 der aktiven Kampfsportler führten in ihren Showblöcken KataS vor. Eine Kata ist ein Schattenkampf gegen eine imaginären Gegner. Bei den Shows kämpfen unsere Sportler also nicht wie im Training oder bei Wettkämpfen mit einen Partner. Stattdessen zeigen sie diverse Technikabläufe synchron zur Musik” erklärte Modaratorin Babara Köppl.

Dabei bewegen sich die Judo- und Karatekas nicht nur zu traditioneller Musik aus Japan, sondern auch zu mystischen Songs aus verschiedenen Film-Soundtracks wie der Fantasy-Klassiker “ Herr der Ringe”. Ein besonderes Highlightdes Abends waren die kombinationen, die Magdulin Abbas mit zwei anderen Frauen synchron vorführte. Magdulin Abbas war die erste Frau der Garchinger Budosport-Abteilung, die den höchsten Rang, einen schwarzen Gürtel, erlangte. Abgesehen von Judo und Karate standen auch Kendo- Vorführungen auf dem Programm “Kendo kommt ursprünglich aus dem Schwertkampf. Allerdings fechtet man heute mit Bambusstöcken. Geübt wird im Rahmen des Karatetrainings” erklärte Natascha Kandler. Auf Andreas Busche wartete im Laufe des Abends eine besondere Überraschung. Er gehörte vor 20 Jahren zu den Gründungsmitgliedern der Budo-Abteilung und macht seit 37 Jahren Kampfsport. Er hat den 5. Dan inne und trägt den Titel “Renschi”, was Großmeister bedeutet. Für sein intensives Engagement im Kampfsport ehrt ihn der Erste Vorsitzende des VfR Garching e.V. Ingo Scholz mit der Verdienstnadel in Silber des VfR Garching e.V..
Süddeutsche Zeitung 26. Mai

Share this post


%d Bloggern gefällt das: