SV-Kurse für Frauen und Mädchen (ab 12 Jahren)


Workshop-Selbstverteidigung speziell für Frauen
(ab 12 Jahren)

Workshop 1: Sonntag, 22. Oktober 2017 | 14.00 – 18.00 Uhr
Workshop 2: Sonntag, 19. November 2017 | 14.00 – 18.00 Uhr
Beide Workshops sind in sich abgeschlossen.
Somit zwei eigenständige Kurse.

 


Die Sicherheit, sich behaupten und zur Wehr setzen zu können, gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen.

Selbstsicherheit und die Fähigkeit, sich in schwierigen oder gar gefährlichen Situationen gegen andere zu behaupten und zu verteidigen, kann erlernt werden. Die Abteilung BUDOSPORT im VfR Garching e.V. bietet regelmäßig Kurse zur Selbstverteidigung für Frauen (ab 12 Jahren!) an. Nach „oben“ haben wir keine Altersbegrenzung. Unsere erfahrenen SV-Trainer vermitteln die SV-Grundlagen passend zum Alter und der körperlichen Fitness.

In den Kursen wird folgendes vermittelt:

  • Bewusstseinsschärfung, Verhaltenstipps, Prävention
  • Einfache Befreiungsgriffe, Abwehr- und Schlagtechniken
  • Vorgehensweise, wenn dritten Personen (Opfern) geholfen werden muss

Workshop 1: Sonntag, 22. Oktober 2017 |14.00 – 18.00 Uhr
Workshop 2: Sonntag, 19. November 2017 | 14.00 – 18.00 Uhr

Beide Workshops sind in sich abgeschlossen. Somit zwei eigenständige Kurse.

Kursgebühr: € 30,00 pro Person, VfR Mitglieder € 25,00 (Barzahlung beim Workshop)

Anmeldung: telefonisch 089 – 329 11 82 oder E-Mail: geschaeftsstelle@vfr-garching.de

Ausrichter: VfR Garching e.V. – Abt. BUDOSPORT  |  Michael Mair (4. DAN Kempo-Karate)

in der Dreifachsporthalle im Business-Campus-Sportpark (UG Gymnastikraum II) Schleißheimer Straße 38, 85748 Garching.
Da es sich hierbei um einen realitätsnahen SV-Lehrgang handelt, bitten wir mit bequemer Straßenkleidung bzw. Jogginghose und T-Shirt sowie sauberen Hallenturn- /Gymnastikschuhen zu kommen.

Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für Unfälle und Diebstähle sowie andere Schadenfälle!

Die Teilnehmeranzahl ist je Kurs auf 20 begrenzt.
Mindesteilnehmerzahl 12.
Hier geht’s zum Info- und Anmeldeformular