Erfolgreicher Breitensportlehrgang

Erfolgreicher Breitensportlehrgang

Am 26.06.17 trafen sich beim VfR Garching ca. 25 Judoka – unter ihnen auch U15-Landestrainer Daniel Wächter – und einige Karateka zum Breitensport-Kombi-Lehrgang 1. Hilfe und Yoko-Tomoe-Nage. Die Organisation lag in den bewährten Händen von Max Sindram und Holger Mair.

Der 1. Teil wurde aufgrund des Wetters von der Judomatte nach außen verlegt und so lauschten die Teilnehmer in Biergartenatmosphäre den Ausführungen von Anette Wambsganz, Fachärztin für Allgemein- und Sportmedizin und Trainer C Judo, zum Thema Verletzungsprävention und 1. Hilfe im Judosport.

Anschließend zeigte Max Sindram, dass auch Techniktraining schweißtreibend sein kann. Er demonstrierte seine Spezialtechnik Yoko-Tomoe-Nage aus der dynamischen Seitwärtsbewegung. Aufbauend auf den Grundlagen „Affengang“ und Griff ermöglichte er es jedem Teilnehmer am Ende den Wurf auf die Matte „zu zaubern“.

Zum Abschluss traf man sich noch im Neuwirt Biergarten und war sich einig einen spannenden Judo-Abend erlebt zu haben. (Holger Jung)

Share this post