Selbstverteidigung in der Sportschule Oberhaching

Selbstverteidigung in der Sportschule Oberhaching

budo-leichtatlethik

Am Samstag, den 15. März 2014 unterrichtete Michael Mair (4. DAN) den Kader im Zehnkampf in der Sportschule Oberhaching. Er war als Gastreferent geladen und unterrichtete die Leistungssportler in einer für diese ganz unbekannten Disziplin. Der gemischten Gruppe vermittelte er nach einer theoretischen und rechtlichen Einführung die Grundlagen der Selbstverteidigung. Beginnend mit Distanceübungen, sicherem Stand und Auftreten bis hin zu Schlagübungen. Nachdem die Sportler über eine gute Kondition und schnelle Auffassungsgabe verfügten, wurden auch Techniken im Stand wie auch in Bodenlage demonstriert.  Die Einheit konnte natürlich nur einen kleinen Eindruck der Selbstverteidigungslehre geben, wenn es aber gelungen ist den ein oder anderen Denkanstoß bezüglich Zivicourage und Verhaltensformen zu geben, wäre dies schon der gewünschte Erfolg, so Michael Mair.

Die Teilnehmer hatte trotz des ernsten Themas viel Spaß und machten begeistert mit.

Share this post