Quattro-Ball Turnier 2012

Quattro-Ball Turnier 2012


Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Turniers richtete der VfR Garching am 16. und 17. Juni wieder ein Quattro-Ball-Turnier aus.

Wir haben dieses Jahr mit den Basketballern des VfR Garching eine Mannschaft gebildet, die „Mixed Fighters“. Die neue Mannschaft verstand sich prächtig und spielte auch sehr gut zusammen. Gegen einige andere Abteilungen des VfR Garching (Handballer, Turner, Leichtathleten) sowie Gastmannschaften gaben wir unser Bestes – leider hat es zu einem der vorderen Plätze nicht gereicht.

Das Turnier umfasste die Ballspiele Fußball, Handball, Volleyball und Basketball. In einem straffen Terminplan trat jede der 9 Mannschaften in jeder der o.g. Ballspielarten gegeneinander an. Man kann sich vorstellen, dass es ganz schön anstrengend war, die Spiele – zu je 20 Minuten – an den beiden Tagen zu bestreiten.

Unsere Sportler wurden von den selbst auch mitspielenden Coaches Michael Baierlein und Michael Sauer ständig motiviert und so konnten wir ordentliche Leistungen abliefern. Insbesondere bei Basketball und Volleyball zeigten wir einige sehr gute Spiele. Nicht so gut lief es bei Fußball und Handball. Hier können wir uns noch verbessern. So mussten wir uns leider mit dem vorletzten Platz begnügen. Kleines Trostpflaster: Unsere Trikots waren die schönsten.

Die Rahmenbedingungen waren hervorragend. Bei strahlendem Wetter waren die Anstrengungen nur halb so schlimm, zumal auch die Versorgung mit Speisen und Getränken super organisiert war. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Organisatoren des Turniers.

Alle Mannschaften und Mitspieler waren sich einige, dass das Turnier in 2013 wieder ausgetragen werden muss. Wir werden an unseren Schwächen arbeiten und hoffen, dass wir uns dann um mindestens zwei Ränge verbessern können.

Foto (obere Reihe von rechts): die Motivatoren Michael Sauer und Michael Baierlein

Share this post


%d Bloggern gefällt das: