Weihnachtsturnier 2011 in Langenbruck

Weihnachtsturnier 2011 in Langenbruck


Auf Einladung unseres Partnervereins Budo-Sportverein Langebruck machten sich am letzten Samstag die 10 Nachwuchs-Karatekas Katia, Laura, Pia, Rebecca, Alex, Christian, Erik, Flo, Karim und Tarek mit ihren Trainern Franz und Michael, sowie einigen Eltern auf, um mal wieder etwas Wettkampfluft zu schnuppern.

Unsere Teilnehmer waren schon sehr gespannt was sie erwartet, denn die angekündigten Disziplinen Rumble (Bänderklauen), Schwertkampf (Chanbara) und Hindernisslauf waren für alle noch Neuland.

Nach der Begrüßung wurden alle Kinder vereinsübergreifend in drei Gruppen eingeteilt und nachdem alle ihre Station erreicht hatten, konnte das Turnier beginnen.

Es dauerte etwas, bis die Garchinger mit den noch unbekannten Disziplinen warm wurden und in der Vorrunde musste einiges an Lehrgeld bezahlt werden. Mit jedem Durchgang wurde es aber besser und so freute sich das Team, als es einige in die „Champions-League“ (Endrunde mit den 3 besten jeder Gruppe und jeder Disziplin) schafften.

Dort war – wie schon in der Vorrunde – der Schwertkampf mit den gepolsterten Chanbara die große Herausforderung. Hier schaffte es nur Christian Schultheiß in die Endrunde und belegte trotz widriger Umstände einen hervorragenden 3. Platz.

Beim Rumble und Geländelauf dominierte Tarek Ajmail und holte in den beiden Disziplinen den 1. Platz nach Garching. Beim Geländelauf raste Tarek nur so über die Hindernisse und ließ keinen Zweifel, dass er die Disziplin gewinnen wollte (nur knapp dahinter schaffte Erik Winkler den 3. Platz). Auch beim Rumble blieb Tarek cool und ließ sich von der aufkommenden Stimmung nicht beeindrucken. Er zockte jeden einzelnen Endrundenteilnehmer konzentriert ab und wies dabei auch den einen oder anderen übermotivierten Teilnehmer in seine Schranken. Einen der Endrundenkämpfe von Tarek könnt ihr in Kürze auf unserem YouTube-Channel anschauen.

Am Ende waren sich alle einig, dass es ein sehr schönes, gelungenes und erfolgreiches Weihnachtsturnier war, wo alle Teilnehmer sehr viel Spaß hatten und unser Nachwuchs Kontakt zu den Karatekas anderer Vereine aufbauen konnte. Der Garchinger Karateka-Nachwuchs war sich auch einig, dass Rumble und Chanbara künftig ins Trainingsprogramm aufgenommen werden soll.

Vielen Dank an das Organisationsteam aus Langenbruck und wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder ein so tolles Turnier veranstaltet.

Noch ein Dank an den Garchinger Vorstand für die Unterstützung im Vorfeld des Turniers und an alle Eltern, die uns und Ihre Kinder während des Turniers begleitet haben. Das hat den Kindern sehr gut gefallen und bei den Wettkämpfen auch zusätzlich motiviert.

Fotos vom Turnier gibt’s unter Fotos/Videos.

Share this post


%d Bloggern gefällt das: