Bundeslehrgang Kempo-Karate in Hallbergmoos

Bundeslehrgang Kempo-Karate in Hallbergmoos


Am 19.11.2011 fand der diesjährige Bundeslehrgang der Stilrichtung Kempo-Karate statt. Das Seminar wurde vom Budo-Sportverein Hallbergmoos e.V. bei München ausgerichtet. Die Organisatoren und Referenten Florian Fendt (1.DAN, Dojoleiter Hallbergmoos) und Björn Anton (4. DAN, Stilrichtungsreferent Bayern) freuten sich besonders, den neuen Bundesstilrichtungsreferenten Klaus Rennwanz (4. DAN) begrüßen und vorstellen zu dürfen.

Die fast 100 Teilnehmer wurden in Leistungsgruppen eingeteilt und durchliefen in einer Art Trainingszirkel in stündlichem Wechsel die verschiedenen Lehrgangsinhalte.

So begeisterte Klaus Rennwanz mit seinen Ausführungen zur Selbstverteidigung. Er verstand es hervorragend, dieses Thema technisch und auch rhetorisch geschickt darzustellen.

Björn Anton zeigte, wie sich die Kempo-Partner-Kombinationen weiterentwickeln. Viele Tipps und Hinweise machten seine Ausführungen zu einem echten Gewinn für die Kempokas.

Was in Soundkarate/Kara-Games steckt, zeigte Florian Fendt. Für viele war es die erste Berührung mit diesen Übungen. Überrascht waren alle, welch ein hohes Maß an Konzentration und Ausdauer hierfür erforderlich ist.

Die Mittagspause wurde vor allem genutzt, um sich gegenseitig auszutauschen.

Die positive Resonanz bestätigte – es war ein toller Lehrgang in einer angenehmen Atmosphäre! Vielen Dank auch an die vielen Helfer hinter den Kulissen.

Wir freuen uns schon auf den Lehrgang im nächsten Jahr.

Fotos unter Fotos/Videos.

Share this post