Kempo Karate Prüfung 22. Juli 2011

Kempo Karate Prüfung 22. Juli 2011


Pünktlich vor den Sommerferien und der damit verbundenen Trainingspause stellten sich noch einige Karateka aus verschiedenen Trainingsgruppen der Prüfung zum nächsten Kyu.

Insgesamt 7 Prüflinge zeigten vor Prüfer Michael Mair (4. Dan Kempo Karate und 1. Abteilungsleiter der Budoabteilung) was sie in den letzten Monaten im Training alles gelernt hatten. Angefangen mit der Grundschule über die Partnerkombinationen bis hin zur Kata und Selbstverteidigung zeigten alle eine sehr ansprechende Leistung. Entsprechend zufrieden war Prüfer Michael Mair mit dem Gezeigten.

Erleichterte Gesichter gab es, als Michael Mair den Prüflingen mitteilte, dass alle bestanden und damit den nächsthöheren Kyu-Grad erreicht haben. Michael fasste die Prüfung nochmal zusammen, gab Anregungen, auf was man noch verstärkt im Training achten könnte und machte Mut, jetzt erst recht dranzubleiben und fleißig weiter zu trainieren. Besonderes Lob von Michael gab es für alle Teilnehmer für die vorbildliche Disziplin während der Prüfung, trotz der Altersunterschiede und der verschiedenen Kyu-Grade.

Julian Fritsch und Christian Schultheiß tragen nun den Weißgelbgurt (9. Kyu); Karim Ajmail, Tarek Ajmail, Florian Mayer und Sebastian Jaksch den Gelbgurt (8. Kyu) und Kim Heinemann den Orangegurt (7. Kyu).

Wir gratulieren natürlich auch allen zur bestandenen Prüfung!

Die Fotos zur Prüfung gibt’s unter Fotos/Videos.

Share this post

Comment (1)

  • Michael II.

    Allen Kempokas meine Glückwünsche zur bestandenen Prüfung.
    Nicht nachlassen, bleibt mit Eifer und Ehrgeiz dabei.
    …und denkt dran, nach der Prüfung ist vor der Prüfung!
    Der nächste Gürtel wird schondunkler.

    Kampfsportliche Grüße
    Michael II.
    ..

    24. Juli 2011 at 22:25

Comments are closed.