Unser Heim muss (noch) schöner werden…

Unser Heim muss (noch) schöner werden…


Unter diesem Motto trafen wir uns am 24. und 25. Juni im neuen Dojo in der Schleißheimerstraße. Nach Wochen des Testbetriebes wurden die Judomatten nun nach Maß geschnitten und passgenau verlegt. Somit gibt es nun keine Stolperstellen und kein verrutschen mehr.

Im nächsten Schritt wurden die Aufhängungen für die Sandsäcke, die Holzpuppe und den Speedball vermessen. Diese sollen kurzfristig von der Stadt montiert werden. Darauf freuen wir uns besonders, denn das wird dem Raum einen unvergleichlichen Dojo-Flair verleihen, sowie einen hervorragenden Trainingsstandard ermöglichen.

Abschließend wurde die Matte noch mit Desinfektionsmittel gereinigt; dies soll nun in regelmäßigen Abständen erfolgen, nachdem wir mit der Stadt Garching die selbstständige Reinigung unseres Dojos vereinbart haben. Im Zusammenhang mit der Reinigung weisen wir nochmal darauf hin, dass bitte alle mit Schlappen von der Umkleide zum Dojo gehen und nicht barfuß!

Michi

Share this post


%d Bloggern gefällt das: