Kempo-Karate DAN-Prüfung im Dojo Garching

Kempo-Karate DAN-Prüfung im Dojo Garching


Am 04.06.11 legten im neuen Dojo des VfR Garching e.V. 4 Prüflinge ihre DAN-Prüfung im Kempo-Karate ab. Unter den Augen der Prüfer Klaus Rennwanz, Bundesstilrichtungsreferent und A-Prüfer aus Sigmaringen und Michael Mair, A-Prüfer aus Garching zeigten die Prüflinge nach langer Vorbereitung ihr Können.

Die Prüfung startete pünktlich um 9 Uhr mit der Abgabe der schriftlichen Ausarbeitungen der Prüflinge. Im Anschluss zeigten alle das komplette Prüfungsprogramm, bestehend aus Karate-Techniken (Kawashi- / Tachi-Waza, Uke-Waza, Tsuki-Waza, Uchi-Waza, Keri-Waza, Tobi-Geri, Renzoku-Waza, Katas in Karate, Sai, Tonfa und Bo) Kobudo (Bo, Tonfa, Shinai und Sai) und Selbstverteidigung gegen einen und mehrere Gegner.

Das umfangreiche Programm verlangte den Prüflinge nicht nur eine gute Konzentration sondern auch eine gehörige Portion Kondition ab. Um kurz vor 15 Uhr hatten die Prüfer alles gesehen und zogen sich zur Beratung zurück.

Kurz danach war es soweit und Martin Kraft konnte das DAN-Diplom zum 3. DAN mit großem Lob der Prüfer entgegegennehmen, Christoph Höppner erlangte den 2. DAN, Michael Sauer und Helmut Riederer – die beiden Oldies im Team – wurde der 1. DAN überreicht. Klaus Rennwanz erläuterte im Abschluss jedem Teilnehmer die von ihm wargenommenen Stärken und Schwächen, lobte und motivierte jeden weiter an sich zu feilen.

Die Prüflinge zum 1. DAN wurden durch Michael Mair mit einer Zeromonie und Übergabe eines Katanas in den Kreis der DAN-Träger aufgenommen. Nach Überreichung war dann auch die Anspannung in den Gesichtern der neuen DAN-Träger verschwunden und lockte doch das eine oder andere Lächeln nach einem harten aber erfolgreichen Tag hervor.

Einige Fotos findet ihr unter Fotos/Videos.

Share this post