4. DAN für Michael Mair und Björn Anton

4. DAN für Michael Mair und Björn Anton


17 Jahre nach ihrer Prüfung zum 1. DAN legten Björn Anton (Stilrichtungsreferent Kempo Karate Bayern) und Michael Mair (Abteilungsleiter VfR Budosport) am 02. April 2011 nun die Prüfung zum 4. DAN ab.

Unter den Augen der A-Prüfer Andreas Busche (6. DAN, Bayern) und Klaus Rennwanz (4. DAN, Baden-Württemberg) zeigten Björn und Michael nach langer und intensiver Vorbereitung keine Schwächen.

Neben den zahlreich geforderten Karatetechniken brillierten beide mit einer umfangreichen Ausarbeitung zum Thema Selbstverteidigung; einem Thema mit dem sich beide schon seit Jahren beschäftigen (u.a. haben Björn und Michael bereits mehrere SV Kurse für Frauen beim VfR Garching gegeben). Zur Vorbereitung auf die DAN Prüfung haben sie sich im letzten Jahr mit Polizeitrainern, Psychologen und einem hochrangigen FBI Ausbilder getroffen.

So stellten Sie verschiedene Verteidigungskonzepte für Laien (aufgegliedert speziell für Frauen und Männer), Techniken für Kampfsportler mit Erfahrungen im Bereich der Selbstverteidigung, bis hin zu Verteidigungen gegen Waffen und mehrere Gegner zusammen. Zudem berichteten sie im Rahmen der Prüfung ausführlich über die gesetzlichen Grundlagen, Statistiken sowie Täter-/Opferverhalten.

Beide Prüfer gratulierten zu der mit Auszeichnung bestanden Prüfung. Klaus Rennwanz der beruflich als Trainer beim Zoll ein Selbstverteidiungs-Fachmann ist, fand sehr anerkennende Worte über die Ausarbeitung und Demonstration. Andreas Busche, bei dem beide seit 1986 trainieren, war voll des Lobes über seine nun höchstgraduiertesten Schüler.

Zum Ende übergaben die Prüflinge an beide Prüfer eine im Vorfeld aufgenommene DVD, die alle gezeigten Techniken beinhalten. Michael Mair und Björn Anton bedankten sich für die Unterstützung der vergangen Jahre bei ihrem Renshi Andreas Busche.

Auch wir gratulieren beiden zur hervorragenden Prüfung!!!

Share this post

Comment (1)

  • Michael II.

    Respekt und ehrfürchtige Anerkennung zum bestandenen 4. DAN.
    Soll ich auch hier sagen: Nach der Prüfung ist vor der Prüfung.
    Ich denk schon, denn Euch beiden Kampfsportlern wird auch dies gelingen.

    Jetzt sollt Ihr aber erst mal die würdevolle Leistung zum 4. DAN genießen.

    Kampfsportliche Grüße
    Michael II.

    3. April 2011 at 18:56

Comments are closed.


%d Bloggern gefällt das: