Karatekas zeigen soziales Engagement

Karatekas zeigen soziales Engagement


Am Samstag, den 16.10.2010 fand in der St. Nikolaus Kirche in München-Hasenbergl die Benefizveranstaltung „Tet Trung Thu“ für Vietnam von dem Jugendverein Asia Charity Organization (ACO) e. V. statt.

Das Tet Trung Thu ist das vietnamesische traditionelle Mittherbst- bzw. Mondfest für Kinder. Zweck dieser Aktion war es Spenden zu sammeln, um das Projekt „Förderung von Bau von Grundschulen in Vietnam“ im Rahmen von Worldvision zu unterstützen, damit benachteiligte Kinder in Vietnam auch die Möglichkeit haben, Bildung schon im frühen Alter zu erhalten.

Die Benefizveranstaltung Tet Trung Thu hatte ein vielfältiges Programm und wurde von zwei jungen Vietnamesen sowohl auf Vietnamesisch als auch auf Deutsch moderiert.
Neben vielen Gesangseinlangen, Tanzvorführungen und dem traditionellen Laternenumzug, nahmen auch die Karatekas des VfR Garching Abt. Budosport am Bühnenprogramm teil.

So erstaunten die jungen Kämpfer Tobias Binder, Alexandros Kolios und Kai Schweiger die breite Publikumsmasse mit Techniken des Kempo-Karate und zeigten diese anschließend in Anwendung in einem kleinen Kumite-Kampf. Last but not least gab 4. Kyu-Trägerin Andrea Eisenmeyer mit ihrer ausdrucksstarken Kata und wirbelnder Trommelmusik dem Abendprogramm das asiatische Flair.

Für ihre großartige Hilfsbereitschaft und ihr soziales Engagement wurden die Karatekas des VfR Garching mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Minh Duc Nguyen

Einige Fotos zur Veranstaltung findet ihr unter Fotos/Videos.

Share this post

Comment (1)

  • Michael II.

    Lieber Duc, vielen Dank für Dein Engagement. War von Dir eine Superidee. Danke auch an Andrea, Tobias, Alexandros und Kai.

    Kampfsportliche Grüße Michael II.

    2. November 2010 at 22:53

Comments are closed.


%d Bloggern gefällt das: